Unsere Produkte

Kerio Connect

Kerio Connect ist ein E-Mail- und Groupware-Server mit leistungsfähigem, integriertem Viren- und Spamschutz. So wird der Zugriff auf E-Mails einfach! Als echte Groupware-Lösung kann Kerio Connect so z.B. Microsoft Exchange ersetzen und ist damit ideal für kleinere, mittlere und große Unternehmen geeignet. Microsoft Outlook und Entourage können als Programme weiter verwendet werden.


Sichere Übertragung

Verschlüsselte Verbindungen

Kerio Connect unterstützt SSL, verschlüsseltes IMAP, POP3, SMTP und HTTP und sichert damit eine sichere Übertragung. Auf die E-Mails kann mit jedem modernen E-Mail-Programm oder über einen Web-Browser zugegriffen werden. Von unterwegs können Benutzer ihre E-Mails auch über Mobilfunkgeräte abrufen.

Virenüberprüfung

Da sich die meisten Viren und Würmer im Internet über E-Mail verbreiten, überprüft Kerio Connect jede Nachricht mit allen Protokollen und stellt so sicher, dass Benutzer weder infizierte E-Mails verschicken noch empfangen können. Kerio Connect unterstützt als zweite Antiviren-Engine die Virenscanner von Alwil, Eset, Computer Associcates, Grisoft, Sophos und Symantec. Außerdem filtert Kerio Connect unerlaubte kritische Mailanhänge wie z.B. .exe, .vbs. usw.. Kerio Connect mit integriertem Sophos Virenscanner gibt es für Windows, Linux und Mac OS X. Dadurch wird die Verwaltung des Mailservers noch einfacher, da sich die Datenbank mit Virensignaturen automatisch updated und sehr einfach zu konfigurieren ist.

Spam-Schutz

Kerio Connect beinhaltet verschiedene Erkennungsmechanismen, die den Spamversand für den Versender erschwert. Dabei werden beide Seiten gleichzeitig geschützt: Benutzer werden so vor dem Empfang von Spam-Mails geschützt, können gleichzeitig selbst auch keine verschicken. Als Spam-Filter setzt Kerio Connect SpamEliminator ein, der empfangene E-Mails mit Spam-Wahrscheinlichkeiten klassifiziert. Außerdem kann Kerio Connect vor Verzeichnisattacken schützen, erkennt den Versuch, Spams zu verschicken. Gleichzeitig werden öffentliche Blacklists und Absendeadressen überprüft.

Mail-Backup

Kerio Connect kann zeitgesteuert inkrementelle, differenzielle oder volle Backups durchführen. Damit kann ein Administrator jederzeit einen vergangenen Stand wieder einspielen. Die Backup-Datei kann entweder lokal oder auf einem anderen Server gespeichert werden.


Groupware-Zugriff von unterwegs

Zugriff auf WebMail

Für Geschäftsreisende oder andere mobile Benutzer bietet Kerio Connect ein vollständiges und ausgereiftes WebMail-Interface an, das genauso leistungsfähig ist wie spezielle Mailprogramme. Benutzer können Mails senden und empfangen, Kontakte in mehreren Adressbüchern nachschlagen, andere Kalender einsehen oder sich auch über anstehende Termine informieren lassen. Natürlich wird alles automatisch mit Outlook und Entourage abgeglichen.

Groupware mit Outlook

Um auch in kleinen Gruppen eine komfortable Zusammenarbeit zu ermöglichen, bietet Kerio Connect den Zugriff auf gemeinsam genutzte Kalender, Ordner, Aufgaben und Kontakte. Der Zugriff kann dabei über WebMail oder direkt über Outlook mit dem Outlook Connector erfolgen. Für Mac-Benutzer integriert sich Microsoft Entourage nahtlos in Kalender und Adressbuch von Kerio Connect.

Mailing-Listen

Diskussionsforen und Mailing-Listen können einfach erzeugt werden, dabei können detailliert Rechte für Abonnement und Nachrichten vergeben werden. Alle Mails in den Mailing-Listen werden selbstverständlich auf Viren überprüft.

Verzeichnisdienst

Zusätzlich zu der internen Benutzerdatenbank können Administratoren Microsoft Active Directory, Apple Open Directory oder jeden anderen OpenLDAP-Dienst benutzen, um Benutzer auf dem Server zu verwalten und zu authentifizieren.


Skalierbarkeit

Kerio Connect ist ein skalierbarer Mailserver und unterstützt unterschiedliche Szenarien: von 10 Benutzern in einem kleinen Netzwerk bis zu Tausenden von Nutzern in einem großen Firmennetzwerk. Maximale Mailboxgrößen helfen den Administratoren dabei, Kerio Connect auch in großen Firmen zu verwalten. Firmen mit vielen Niederlassungen können SMTP-Routing verwenden, so dass jede einzelne Niederlassung ihren Kerio Connect Server lokal verwalten kann.


Zusätzliche weitere Features

  • Unterstützung von mehreren Domains
  • Download und Sortieren von Mails von POP3-Accounts
  • Automatische Antworten, einstellbar über WebMail
  • Unterstützung von automatischer oder manueller Internet-Einwahl
  • Remote-Administration über eine verschlüsselte Verbindung
  • Echtzeit-Statistik zur Überwachung der Belastung des Mailservers
  • Protokoll-Dateien für alle kritischen Informationen
  • Automatisches Anhängen von Disclaimern oder Signaturen an alle Mails